Einmal Orient und zurück

Schon seit einigen Jahren hat mein Mann immer mal wieder davon gesprochen, er würde so gerne mal nach Dubai reisen. Das war sowas wie ein kleiner Tarum für ihn und diesen Traum haben wir nun wahr machen können. Da uns im letzten Jahr die Kanarentourauf dem  Schiff so gut gefallen hat, haben wir uns für eine Orient-Schiffsreise entschieden :)

Los ging es an meinem Geburtstag erst mal per Zug nach Düsseldorf und dort gab es auf dem Flughafen ein besonderes Geburtstagsgeschenk für mich. Steffi und Michel  haben uns am Flughafen mit Donuts inklusive Kerzen und Piccolo empfangen :D Das war so Klasse und wir haben uns so gefreut uns mal wieder zu sehen! Danke nochmal dafür!!!

Von Düsseldorf ging es  nach Dubai und dort dann wiederum auf’s Schiff.

Aidadiva

Dubai ist wirklich eine sehr imposante Stadt…das Höchste, das Grösste, das Beste… so hört man es an allen Ecken. Man hört aber nicht nur, man sieht es auch…

Dubai kompakt

Burj KhalifaWeiter ging es in den Oman, nach Maskat, für mich das ursprünglichste Ziel dieser Reise, wie ich im Nahhinein festgestellt habe.

Maskat

Das nächste Ziel war Abu Dhabi

Abu Dahbi

Sheikh Zayed Moschee

… und weiter nach Bahrain

Bahrain

zu guter Letzt ging es nun wieder zurück nach Dubai. Dort konnten wir noch mal einen kompletten Tag verbringen um dann nach einer kurzen Nacht wieder den Orient Richtung Heimat zu verlassen.

Es war eine tolle Reise, wir haben so viel gesehen und erfahren und doch war das nur ein Bruchteil des Ganzen. Genauso wie das hier nur ein Bruchteil der Fotos sind, die wir mitgebracht haben ;) Wir haben eine kurze Zeit den Orient miterleben dürfen, das herrliche Wetter und das Leben an Bord und auf “See” genossen, gut gegessen und getrunken. 7 Tage sind schnell vorbei aber wir sind wirklich dankbar, dass wir diesen Traum verwirklichen konnten ♥♥♥

Tags:

Comments are closed.