28
Jun 08

Mikrowelleneinweihung :-)

Ist doch klar, wenn ich nun schon so ein Teil habe, dann muss ich auch ausprobieren, wie das Färben nun damit geht. Ja, so hab ich mir das vorgestellt, geht wirklich wesentlich schneller wie vorher :-) Hat richtig Spaß gemacht und so sind mir nicht nur 5 noch geheim bleibende Stränge dort hinein gewandert, sondern auch noch die folgenden 5 :mrgreen:

 

FRESH AND FRUITY

 

MIRAMAR

 

MOTIONS

 

SUNDOWN

 

WARM UP


26
Jun 08

Der König des Meeres

unbenannt-1.jpg

mein nächstes 5×5 Paar ist fertig genadelt

Wie schon beim Strang festgestellt, so nun auch bei den fertigen Socken… Triton mag sich nicht fotografieren lassen :-( Ich glaube das weiße Baumwollfädchen macht die Socken auf den Fotos so unruhig, dabei finde ich gerade diese weißen Anteile so schön in der Wolle.

 

 

Sockenpaar Nr. 26

unbenannt-1.jpg
von mir auf Baumwollischung gefärbt für 5×5

Natürlich
für mich verstrickt und zwar
mit 60 Maschen auf Harmony Wood 2,5

Das Bündchen ist eine leicht Abwandlung von dem, wie die Steffi es oft strickt. Ich habe es nur verändert, indem ich statt einer zwei Lochreihen eingefügt habe.
Dann ging es in einer 6er Rippe weiter.

 

 

Die Färbung an sich ist ja schon sehr dezent gehalten, ich hatte schon befürchtet, die Farben würden mehr oder weniger ineinander verlaufen und nicht so richtig zu deuten sein. Als die Wolle dann anfing zu wildern, war ich einigermaßen froh und überrascht.

Was ich ja nun doch so gut wie nie schaffe, habe ich bei diesem Paar dann doch mal wieder gemacht. Ich habe an einem Stück beide Socken durchgestrickt. Bei der zweiten wurde es dann etwas zäh zum Ende ;-) , die erste Socke allerdings fluppte so von den Nadeln, das die zweite einfach gleich hinterher musste. Diese Baumwolle hat mir ganz viel Spaß gemacht beim Stricken, weil sie einfach angenehm zu verarbeiten war. Der Faden war angenehm “dick” und fluffig. Bei Sockenbaumwolle hat man ja schon mal so dünne Fädchen dabei, nicht bei allen aber da gibt es ja nun genauso Unterschiede wie bei den anderen Zusammensetzungen auch.

 

 

 

Von dichtem kann man dann die Farben wesentlich besser erkennen wie auf den anderen Fotos, darum müssen diese beiden “Großaufnahmen” noch sein.


25
Jun 08

Neues von 5×5

Ziemlich lange war mein Päckchen von 5×5

dieses Mal unterwegs  :-(   Tanja hatte es auf die Reise geschickt. Alle anderen hatten ihre Stränge schon am Freitag, ich musste mich bis gestern gedulden. Der langen Reise ist dann die sich lecker andeutende Schoki zum Opfer gefallen. Sie war geschmolzen, aber vom Feinsten und hatte sich in komischen Formen wieder verfestigt, aber zum Glück ist nichts ausgelaufen und somit ist dem Strang auch nichts passiert :-)

Tanja hat für uns ein

CORAL REEF

gefärbt

Coral Reef

 

Einfach nur herrlich ist der Strang !

 

Es war allerdings noch was im Päckchen

Irgendwo und irgendwie muss Tanja mitbekommen haben,dass ich mittlerweile sehr angetan bin von der Hundertwasserkollektion, die ich ja seeeehr lange verschmäht habe ;-) Da hat sie mir dann ein Knäuelchen von sich vermacht……….. jaaaaaaa mit LILA … und ich find’s sooo schön 8) !

Danke nochmal an dich Tanja

da hab ich doch echt gerne gewartet!


21
Jun 08

Wochenendeinkauf ;-)))))

06a7d512.GIF 06a7d512.GIF 06a7d512.GIF

Ich sag nur, das war wirklich ein Schnäppchen.

Wann hat man schon mal das Glück ein Schnäppchen zu machen, wenn man unbedingt was haben will ??!!

 

Mikrowelle

 

Hach, das eröffnet mir hoffentlich ganz neue Färbemöglichkeiten … ich war ja bislang eine von denen, die im Kochtopf fixiert haben und da sind dann ganz oft die Farben durcheinander gematscht :-( außerdem hat es immer so lang gedauert. Ich hoffe ich habe da jetzt nicht zu viel Erwartungen an das Teil und setzte evtl. noch meine Wolle in Brand, da muss ich wohl erst vorsichtig üben ;-)

Wer jetzt ungläubig den Kopf schüttelt…doch es stimmt, bislang war ich Mikrowellenlos zumindest seit etwa 4 Jahren und ich habe sie wirklich nur beim Färben vermisst und auch nur dafür werde ich sie verwenden.


20
Jun 08

Manche Socken…

… machen einem wirklich das Leben schwer,
wenn vielleicht auch “nur” beim Fotografieren :-(

Mein heutiges Paar gehört eben zu dieser Gruppe. Die Farben ließen sich nicht richtig einfangen und dann auch noch meliert… nee, wirklich schwierig und ihr müßt es nun so hinnehmen wie es kommt ;-)

 

 

“HOLLIDAY COFFEE
ein gewickeltes Baumwoll/Stretch-Garn von
Ewa

Sockenpaar Nr. 25

64 Maschen auf Bambus 2,5
und natürlich für mich

Mini Rüsche mir anschließendem kleinem Lochmuster als Bündchen (wie schon öfter mal bei Steffi gesehen)und dann in einer 4er Rippe weiter

 

Hach, was soll ich schreiben… sind die Socken erst mal fertig aus diesem Garn, dann sind sie auch schon eines meiner Lieblingspaare. Auch den Holliday Coffee hab ich direkt an den Füßen gelassen. Ich trage diese Mischung einfach zu gerne. Die Socken sitzen einfach super und sind echt angenehm zu tragen.

 

 

Leider quäle ich mich allerdings immer etwas mit dem Garn, denn so wirklich gerne verstricken tue ich es nicht. Manchmal hab ich das Gefühl das geht nur mir so, wenn ich das in den anderen Blogs lese. Auf Dauer sind die einzelnen Elastikfäden für mich anstrengend zu verstricken. Aber das Wissen, was für schöne Socken dabei raus kommen, treibt mich dann doch weiter und ich freue mich wie ein Schneekönig wenn sie fertig sind ;-)

 

Holliday Coffee

 

Also mir gefallen die Socken sehr gut, auch wenn sie sich nicht ablichten lassen wollen. Kann man nix mache…