22
Apr 08

STR January One

Was waren sie lange auf den Nadeln (um genau zu sein seit November), diese wunderschönen Socken. Ich kann es selbst kaum glauben. Allerdings weiß ich ganz genau, warum es so lange gedauert hat.Ich mag nämlich diese Wolle zwar sehr gerne verstricken, aber wenn ich sie doch dann verstrickt habe, ist sie ja alle und mein STR Lager ist nicht wirklich groß und ich will auch nicht, dass es noch kleiner wird :mrgreen: Ist das eine Logik ;-) ????

 

STR ~ JANUARY ONE

Gr. 41

60 Maschen auf Takumi 2,75

Aranmuster aus der Sabrina S 1135

Sockenpaar NR. 16 für dieses Jahr

Ich finde sie einfach zu schön und natürlich beleiben sie bei mir… glaube ich ;-) . Meine Schwiegermutter ist ja absolut hinter gerade diesem Paar hinterher *grummel*. Bald kann ich mich derer nicht mehr erwehren und werde ihr dieses Paar doch noch schenken, auch wenn ich das nicht wirklich vorhabe. Ich würde sie auch sicher nicht jedem geben, aber Schwiemu ist auch nicht jeder. Mal sehen, vielleicht fragt sie ja nicht mehr :mrgreen: oder aber ich überrasche sie irgendwann mit diesem Paar.

Die Eigenmusterung der Wolle hat auch wieder hervorragend mitgespielt. Es hat einfach gepasst, ohne Biegen und Breche. Hier habe ich mich dann auch doch getraut überhaupt ein Muster mit der Wolle zu stricken. Die Lauflänge der Wolle ist ja für Großfüßige nicht ganz sooo nett. Ute hat mich jedoch immer wieder darin bestärkt es mal mit diesem Muster zu probieren. Vorsichtshalber habe ich aber vor Strickbeginn den Strang in zwei gleiche Knäule geteilt, dann habe ich den Rollrand extrem verkleinert und siehe da… es passt und einen kleinen Rest gab es sogar auch noch .