15
Apr 08

Von der schwierigen Suchen nach Färbewolle…

Färbewolle, ein Thema für sich… Ständig bin ich eigentlich auf der Suche danach. Fündig wird man da in irgendeiner Form ja immer. Mittlerweile bin ich allerdings auf einem gewissen “Level” angelangt, auf dem ich einfach nicht mehr jede Wolle haben mag. Einiges habe ich schon ausprobiert. Tolle Wollqualitäten waren dabei, aber auch ebenso grauenhafte! Angefangen habe ich mit der gebleichten und geknäuelten Regia Wolle. Jetzt sollte es halt ungebleichte Strang- oder Konenware sein.

Viele Anbieter gibt es, einige habe ich schon probiert. Jedes Mal wieder ist es eine Überraschung, was einen dann da wohl erreichen wird, wenn man bestellt. Die Hoffnung ist jedes Mal wieder groß, die für mich “ultimative” Wolle zu finden. Bin ich mit einer zufrieden, gibt es sie plötzlich nicht mehr oder aber man bestellt beim gleichen Händler und die Schwankungen der Qualitäten ist so groß, dass man es nicht glauben mag wenn eine neue Lieferung kommt :-(

Eine Wolle ist zu dünn, die andere hat “Knubbel”, die nächste ist hart und “borstig” etc. Wieder andere ist in ungefärbtem Rohzustand schon so teuer wie eine gute Industriegefärbte.

Warum ist es nur sooo schwierig eine vernünftige und vor allem vom Preis annehmbare Färbewolle zu finden??? Stinknormale Färbewolle in der 75%, 25% Zusammensetzung.

Gerade eben habe ich wieder voller Hoffnung ein Paket mit einer Kone Färbewolle entgegen genommen. Auf den ersten Blick war ich wieder mal sehr enttäuscht :-( Das Garn erscheint dünn und spleisst auseinander in seine einzelnen Fäden :?

Ich werde mir gleich mal ein Strängchen abwickeln und morgen Probefärben, aber ich denke auch nach dem Färben wird sich da nicht viel ändern.

Aber wahrscheinlich ist es wie immer und überall im Leben. Man muss halt auf die Qualität achten und nicht auf die Quantität, also ist weniger Färben mehr, denn Qualität hat ihren Preis… vor allem hat ja auch alles seinen Preis, solange es “IN” ist.

So, jetzt hab ich meinem Ärger mal Luft gemacht. Was einem da manchmal als “gute” Ware angeboten wird, naja… Aber morgen werd ich erst mal färben und testen und vielleicht geschieht ja ein Wunder ;-)

Über wertvolle Tipps, wo man wirklich richtig gute Färbewolle zu guten Preisen bekommt, bin ich sehr dankbar!

Geht’s eigentlich noch jemandem wie mir oder bin ich heute einfach nur schlecht gestellt :cry: ?