06
May 12

Space Dust mit Struktur

Diese STR’s sind einfach immer wieder was Besonderes, ich verstricke und trage sie einfach zu gerne. Für mich ist das schon so eine Art Luxus für die Füße… und natürlich nicht nur für die ;-)

Der Space Dust-Strang war schon seeehr lange gewickelt. Nur auf die Nadeln hat er es irgendwie nie geschafft. Irgendwie kam immer was Anderes dazwischen. Aber nun war er endlich reif :-D

Genauso wie mit der Wolle, war es auch mit dem Muster… auch das wollte ich schon sooo lange mal stricken. Scheinbar hat dann da wohl beides aufeinander gewartet ohne es zu wissen :lol: Sollte sosein und mir gefällt die Kombination sehr gut!

Das Muster Socken mit Struktur ist von Claudia Tietze und gleich in zwei Sockenbüchern zu finden. Einmal in diesem und dann auch in dem. Ich fand es super einfach zu stricken und trotzdem hat es dann doch noch eine gewissen Raffinesse :-)

Gerade auf der ein wenig dickeren STR gefällt mir das Muster richtig gut, da kommt es gut raus. Zumindest für meinen Geschmack :lol:

Und weil mir die Socken so gut gefallen, gibt es zum krönenden Abschluß dann nochmal ein Tragefoto, das sollte jetzt aber reichen ;-)


10
Dec 10

Zauberball und Calendula

Nachdem ich dann nun Schlußendlich doch noch raus bekommen habe, dass mein Paket für’s Tatortwichteln von Klemens kam (ich hab da eeetwas auf dem Schlauch gestanden ;-) ) kann ich endlich beruhigt auch meinen Beitrag zeigen, den ich stricktechnisch geleistet habe.

Die Wahl für die Wolle fiel auf einen Schoppel Zauberball und zwar den “Domino”, denn die Farben standen eindeutig auf dem Protokoll meines Wichtelkindes Anke . Und dann war endlich die Zeit gekommen um das Calendula-Muster zu stricken, hatte ich schon arg lang mal vor und hat auch wirklich Spaß gemacht.

 

 Die Socken sind ja nun schon sehr unterschiedlich geworden, Ich finde aber doch, dass man schon sieht, sie gehören zusammen ;-) . Es ist übrigens eine Gr. 42 geworden und die neue Besitzerin hat mir versichert, dass die Socken passen und gefallen. Dann ist alles gut :-)

Ich wünsche euch allen schon mal einen schönen und gemütlichen 3. Advent!


17
Mar 09

Double Basket Socks

Habt vielen Dank für eure zahlreichen Antworten auf meinen letzten Eintrag. Ich fand es sehr interessant eure Meinungen zu lesen und vieles sieht man ja doch recht ähnlich :-) .

Mittlerweile ist einer der Singles verpaart und zwar die Mustersocken aus Designergarn von Melanie oder auch 100 Farbspiele.  Die Wolle hat den Namen “Blue Jeans”. Wie bislang immer war ich sehr angetan von der Wolle. Schön weich ist sie und da sie ein wenig dicker ist, habe ich sie mit 2,75er Nadeln gestrickt.

 

Ich verstricke die Wolle auch jedes Mal gerne wieder mit einem Muster. Dieses Mal habe ich mich für das Double Basket Socks  aus The little box of Socks vonCharlene Schurch und Beth Parrott entschieden. Ein einfaches, aber wie ich finde effektvolles Strukturmuster mit “schlichten” rechts/links Maschen.

Leider ist der feine silberne Lurexfaden der in einem Faden mit eingesponnen ist  mal wieder so gut wie nicht zu erkennen :-(   Auf dem nächsten Foto geht’s einigermaßen.

Ich habe schon mehrere Sockenpaare aus Wolle von Melanie gestrickt, aber dieses hier wird das erste sein, welches auch bei mir bleibt… hoffe ich zumindest. Meine Freundin hat noch in dieser Woche Geburtstag und ich überlege, ob sie dieses Paar noch zu den anderen dazu bekommt… Mal sehen, ich bin selber gespannt wie ich mich entscheide, das wird wohl spontan passieren. Ich bin sehr zufrieden mit meinem 8.Paar in diesem Jahr.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch dieses Muster noch mal auf die Nadeln nehmen werde, gerade für etwas dickere Wolle finde ich das einfach zu schön. Da wirkt das alles noch mal plastischer. Hat mal wieder richtig Spaß gemacht, das Designergarn :-)

 Dann ist mir noch ein Tauschbobbel ins Haus geflattert, diese Warensendung war super schnell unterwegs! Getauscht habe ich mit Sandra . Sie wollte gerne mein lila Abo Knäuel adoptieren. Ich habe mir dafür den Jakob den Frechen aus der 3. Regenwaldkollektion ausgesucht.

regenwald-jakob.jpg

Da haben wir sozusagen Regenwald gegen Regenwald getauscht, denn ich hatte heute morgen hier gesehen, dass unser letztes Abo einiges aus der neuen Regenwaldkollektion beinhaltete ;-)


06
Mar 09

Boyfriend Socks

 

Du meine Güte, was hat das gedauert ehe diese Socken fertig waren :-( Die haben sich gezogen wie Kaugummi, dabei hat eigentlich alles gepasst… ob nun Wolle oder das Boyfriend Muster (Ravelry Link) von Alice Bell. Aber manchmal ist das halt so, kann man nichts machen. Das ist nun mein letztes Paar, das aus dem letzten Jahr mit rüber genommen wurde und in diesem Jahr das 7.

 Gestrickt habe ich die Socken aus einer Malabrigo in der Farbe Lettuce37 . Ich finde das Garn (Merino superwash ausgerüstet) sehr angenehm. Es ist herrlich weich  im Griff und gibt ein echt tolles Strickbild ab. Der einzige “Nachteil” ist, dass es sich dabei um ein 3-fädiges Garn handelt, es somit also ein wenig dünner ausfällt. Trotzdem sieht man ja, dass man auch damit gut Muster stricken kann und das auch ganz normal mit 2,5er Nadeln. Ich kann mir gut vorstellen, mehr davon zu verstricken :mrgreen:

Ich bin mir sichert, dass dieses Paar eines meiner Lieblinge werden wird, denn ich mag dieses Muster unheimlich gerne. Da wird sich dann zeigen, wie haltbar die Wolle ist, da habe ich so gar keine Erfahrungswerte. Vielleicht kann ja jemand von euch mir darüber schon was sagen :-) ?


13
Jan 09

Die ersten für dieses Jahr

Na, die ersten im Jahr müssen doch was Besonderes sein hab ich mir so gedacht und ich hatte richtig Lust auf eine STR. Also ganz kurz entschlossen in die Kiste gegriffen und Grimm’s Willow Wren raus gefischt. Das 1. Paar für 2009 ist schon einige Tage fertig, aber es fehlt einfach die Blogzeit. Sowohl Schreiben als auch Kommentieren. klappt irgendwie nicht. Diese Woche wird’s auch noch mal schwierig, aber danach hoffe ich wieder besser Zeit zu finden :-)

Zurück zu den Socken… genauso kurz entschlossen, wie ich die Wolle gewickelt habe, war die Entscheidung gefallen endlich mal Bogensocken zu stricken. Gestrickt habe ich nach der Anleitung von Tanja. Wirklich einfach und mir hat’s richtig Spaß gemacht :-)

Ich finde die Socken richtig klasse, ist mal was anderes und trotzdem einfach zu stricken. Sitzen tun sie auch super. Gestrickt habe ich auf 2,75er Harmony Wood und mit 60 Maschen eine schlichte 6er Rippe. Ich bin mir sicher, dass ich bestimmt noch weitere Bogensocken stricken werde